Tourismus, Übernachtungen und Gastronomie im Geiseltal
                            

Über uns


Die Geiseltaler Touristikgesellschaft GmbH ist einer der  Dienstleister im Bereich touristische Angebote im Geiseltal im südlichen Sachsen-Anhalt.

Dieses Gebiet zählt als ehemalige Braunkohlebergbaustätte und heutiges Naturparadies zu einer der geschichtsträchtigsten und schönsten Regionen Mitteldeutschlands. Mit deren Rekultivierung seit den 1990er Jahren gelang die Geiseltaler Seenlandschaft mit den Gewässern Geiseltalsee, Großkaynaer See, Runstedter See und Hasse See zunehmend in den Fokus zahlreicher Reisender.

Der Ausbau einer touristischen Infrastrukur, vor allem in der Region um den Geiseltalsee als größter künstlich angelegter See Deutschlands, ist das Hauptanliegen der  Geiseltaler Touristikgesellschaft. Seit der Unternehmsgründung im Jahr 2010 gelang es, das Serviceangebot für alle Altersklassen und sowohl Privatpersonen als auch Reiseveranstalter stetig zu erweitern.



2010

  • Unternehmensgründung
  • Einführung des Geiseltal-Express "Mücheln"
  • Einführung Oltimerbus
  • Verleihstation für Fahrräder und Tretmobile in Braunsbedra


2011

  • Umwandlung/Erweiterung der Verleihstation in das Besucherzentrum mit Ausstellung und Filmvorführung
  • Einführung des Geiseltal-Express "Braunsbedra"


2012

  • Eröffnung des Kaffeegartens


2015

  • Eröffnung des Café Pfännerhall
  • Vermietung von Ferienwohnungen an der Marina Mücheln
  • Geschäftsführerwechsel


2016

  • Umwandlung zur Geiseltaler Touristikgesellschaft GmH

2017

  • Strandbar Eröffnung an der Marina Braunsbedra
  • Der neuer Geiseltalexpress bis 58 Plätze wurde im Mai präsentiert.